Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Mind-Body Medizin

Mind-Body Medizin ist auf die Interaktion von "Brain, Mind, Body" fokussiert und bezieht Lebensstilaspekte ein, welche in der Tradition der europäischen Naturheilkunde stehen. Dazu gehören auch Strategien zur Selbstregulation.

Traditionelle Tibetische Medizin

In der Traditionellen Tibetische Medizin und Konstitutionslehre ist der Bezug zu den fünf Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum zentral. Im Menschen manifestieren sich die fünf Elemente durch die drei dynamischen Prinzipien Lung, Tripa und Badken. Dabei steht Lung für das bewegende Prinzip, Tripa für das wärmende Prinzip und Badken für das stabilisierende und kühlende Prinzip. Die Regulationsimpulse zielen auf das Gleichgewicht der dynamischen Prinzipien ab.

Senso-meditative und integrative Gesundheitskompetenz

Im Gruppensetting konzeptionell multisensorisch angelegte Seminare, bei welchen basierend auf neurowissenschaftlichen Erkenntnissen, der Integration von Phyto-Aromaölen, Phyto-Essenzen und Meditation eine Verbesserung des Wohlbefindens im Sinne von Flourishing ermöglicht wird. Gesundheitswissenschaftlich beforscht im Rahmen der Studie „Sensopark Berg - Senso-meditative Gesundheitskompetenz" mit signifikanter Verbesserung des Wohlbefindens durch Flourishing.  



       


Mind-Body Medizin

Salutogenetische Praxis

Traditionelle Tibetische Medizin

Salutogenetische Praxis

Senso-meditative  Gesundheitskompetenz

Sensopark/Glocknerhof